Wed. Jul 24th, 2024
Alles über die Zubereitung von kaltem Kaffee!

Wir haben fast alles über die Zubereitung von kaltem Kaffee in einem einzigen Artikel für Sie zusammengestellt. Köstliche Rezepte für kalten Kaffee finden Sie im weiteren Verlauf des Artikels.

Wenn es um heiße Sommertage geht, denken die meisten von uns als erstes an eiskalte Getränke. In diesen heißen Tagen sind wir auf der Suche nach leckeren Getränken, die uns abkühlen.

Obwohl es viele Alternativen zu kalten Getränken auf dem Markt gibt, können die meisten von uns nicht auf Kaffee verzichten. Für diejenigen, die morgens nicht aufwachen können, die tagsüber nicht aufwachen können oder die sagen, dass sie Kaffee lieben, ist kalter Kaffee die beste Lösung an diesen heißen Tagen.

Natürlich kann man diese Kaffees, die sehr einfach zuzubereiten sind, auch draußen kaufen, aber warum nicht billiger!

Sie können ganz einfach zu Hause köstlichen eiskalten Kaffee zubereiten, ihn Ihren Freunden oder Gästen anbieten oder ihn in Ihre Thermoskanne packen und den ganzen Tag mit sich führen.

 

Wie man kalten Kaffee zubereitet?

Die Zubereitung von kaltem Kaffee ist viel einfacher, als Sie denken. Sie können kalten Kaffee zu Hause ganz einfach mit fast allen Kaffeebrühgeräten zubereiten.

Da inzwischen fast jeder eine Kaffeepresse zu Hause hat und sie billiger ist, erklären wir in diesem Artikel, wie man kalten Kaffee mit einer Kaffeepresse zubereitet.

  • Zunächst einmal sind unsere beiden unverzichtbaren Zutaten Kaffee und French Press. Dabei ist es wichtig, dass der Kaffee frisch gemahlen ist und die Stärke von Meersalz hat.
  • Der zweite wichtige Punkt ist die Menge des zu verwendenden Kaffees. Normalerweise werden für die Kaffeepresse zwei Teelöffel oder 10 Gramm Kaffee pro 180 ml Wasser verwendet. Hier wird jedoch empfohlen, 20 Gramm oder 4 Teelöffel Kaffee pro 180 ml Wasser zu verwenden.
  • Nachdem wir den Kaffee in die Presse gegeben haben, fügen wir das abgekochte und abgespülte Wasser hinzu. Nun lassen wir den Kaffee 4 Minuten lang ziehen.
  • Wenn die Brühzeit abgelaufen ist, drücken wir die Presse langsam nach unten. Dann können wir unseren Kaffee in die Gläser mit Eis geben. Wenn das Eis schmilzt, verdünnt es den Kaffee und der Kaffee erreicht die richtige Konsistenz.

 

5 leckere Rezepte für kalten Kaffee, die Sie zu Hause zubereiten können:

In dieser Rubrik finden Sie Rezepte für köstliche kalte Kaffees, die Sie zu Hause zubereiten können. Hier können Sie den Kaffee auswählen, der Ihrem Geschmack am besten entspricht, oder sich von diesen Rezepten inspirieren lassen.

 

Eiskaffee:

Gießen Sie den Kaffee, den Sie nach der Brühmethode zubereiten, oder, was praktischer ist, granulierten Kaffee, in eine Eisschale.

Lassen Sie den Kaffee über Nacht im Gefrierfach, Sie können ihn aber auch kürzer aufbewahren, wenn Sie möchten.

Geben Sie die Kaffeewürfel, die Sie aus der Eisschale nehmen, in ein Glas und fügen Sie Milch hinzu.

Schon ist Ihr Eiskaffee fertig, genießen Sie Ihre Mahlzeit. Abgesehen davon können Sie mit den gefrorenen Kaffeewürfeln, die Sie im Gefrierschrank bereithalten, jederzeit Eiskaffee zubereiten.

 

Eiskaffee mit Eiscreme:

Um kalten Kaffee mit Eis zuzubereiten, müssen Sie zunächst einen Esslöffel Kaffee, ein Glas kalte Milch, einen Esslöffel Kristallzucker und zwei Esslöffel Vanilleeis mischen.

Dann gießen Sie die fertige Mischung in ein Glas und geben die gewünschte Menge Eis dazu. Optional können Sie Ihren Kaffee mit Schlagsahne dekorieren.

 

Kalt gebrühter Kaffee:

Jetzt können Sie Ihren kalt gebrühten Kaffee, von dem wir in letzter Zeit häufig gehört haben und der für Veranstaltungsorte unverzichtbar ist, ganz einfach zu Hause zubereiten.

Geben Sie zunächst 4 Esslöffel bzw. 20 Gramm Kaffee in die Kaffeepresse.

Fügen Sie kaltes Wasser hinzu und lassen Sie den Kaffee über Nacht ziehen.

Am nächsten Tag seihen Sie den Kaffee ab und gießen ihn in ein mit Eis gefülltes Glas. Nach Belieben können Sie auch Milch hinzufügen – guten Appetit!

 

Dalgona-Kaffee (Tiktok-Kaffee):

Dalgona-Kaffee ist eine berühmte koreanische Kaffeesorte, die in letzter Zeit auf vielen Social-Media-Plattformen zu finden ist. Die Zutaten für diesen Kaffee, der recht einfach zuzubereiten ist, sind Instantkaffee, Wasser und Zucker.

Geben Sie zunächst zwei Esslöffel Instantkaffee (Sie können auch türkischen Kaffee verwenden), zwei Esslöffel Zucker und zwei Esslöffel Wasser (kann heiß oder bei Zimmertemperatur sein) in eine Schüssel.

Verquirlen Sie diese drei Zutaten, bis sie schaumig sind.

Die Konsistenz sollte fest sein und nicht umfallen, wenn Sie die Schüssel auf den Kopf stellen. Geben Sie dann Eis in ein Glas und fügen Sie Milch hinzu.

Hier kann so viel Milch zugegeben werden, bis ein zwei Finger dicker Zwischenraum im Glas entsteht. Dann die aufgeschäumte Kaffeemischung in die Milch geben und fertig ist der Kaffee, guten Appetit.

 

Angeschlagen:

Sie brauchen keinen Mixer, um bequem zu Hause einen Frappe zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist, drei Gläser Milch, vier Teelöffel körnigen Kaffee und zwei Teelöffel Zucker in ein Glas zu geben und fünf Minuten lang zu schütteln.

Geben Sie diese Mischung in ein Glas mit Eis und Milch. Fertig ist Ihr Frappe-Kaffee, genießen Sie Ihre Mahlzeit.

 

Was ist Ihr Lieblingskaffee? Wir warten unten auf Ihre Kommentare.

By Coffee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *