Wed. Apr 24th, 2024
Was sind die Merkmale von India Monsooned Malabar Coffee?

Indien ist einer der wichtigsten Kaffeeproduzenten der heutigen Welt. Obwohl Indien als Teeproduzent bekannt ist, produziert und exportiert es seit mehr als einhundertfünfzig Jahren Kaffee. Heute ist Indien nach Brasilien, Kolumbien, Mexiko und Äthiopien das fünftgrößte Erzeugerland von Arabica-Kaffee in der Welt. Die Verwendung von Kaffee in Indien als Handelsargument reicht bis in die 1840er Jahre zurück.

Die ersten Kaffeeplantagen Indiens wurden von den Briten in den Bergen Südindiens angelegt. Der Legende nach wurden dem muslimischen Pilger Baba Budan sieben von der Pilgerfahrt mitgebrachte Kaffeebohnen zum Anpflanzen gegeben. Es heißt, dass diese Kaffeebohnen in der Nähe der Höhle im Berg Chikmahlur im Bundesstaat Karnataka, der Wiege der Kaffeeproduktion in Indien, gepflanzt wurden. Der Monsun-Malabar-Kaffee mit seiner Farbe, seiner Form, seinem Aroma und seinem Geschmack ist das Ergebnis eines speziellen Ernteverfahrens.

 

Eigenschaften von India Monsooned Malabar Kaffee:

  • Region: Südindien, Karnataka, Westliche Ghats
  • Höhenlage: 1.100 – 1.200 Meter
  • Arabica-Sorte: Kents, S.795, Catimor
  • Erntezeit: Oktober – Februar
  • Mahlverfahren: Monsun
  • Geschmack: Würzig
  • Körper: Mittel
  • Säuregehalt: Mittel

 

Monsooned Malabar Kaffee:

Historisch gesehen erreichte der Kaffee, der nach Europa geschickt wurde, sein Ziel nach einer vier- bis sechsmonatigen Reise auf hölzernen Segelschiffen um das Kap der Guten Hoffnung. Während der Reise machten die Kaffeebohnen, die mit der Feuchtigkeit des Meerwassers in Berührung kamen, eine Veränderung durch. Die leuchtend bunten Kaffeebohnen wurden blassgolden, nahmen an Gewicht zu und entwickelten ein völlig neues Geschmacksprofil. Durch die steigende Nachfrage europäischer Kunden, die sich an diese Kaffees aus Indien gewöhnt haben, wurde das “Monsuning” genannte Verfahren zur Verbesserung des Geschmacksprofils systematisiert.

Das Monsunverfahren, auch Monsooning genannt, besteht darin, dass die Kaffeebohnen, die aus zehn bis fünfzehn Zentimeter dicken Stapeln bestehen, in einem gut belüfteten Lagerhaus mit Ziegel- oder Betonboden den feuchtigkeitshaltigen Monsunwinden ausgesetzt werden. Dieses Verfahren wird an der Westküste Indiens durchgeführt. Die Monsunzeit dauert von Juni bis September. Die feuchten Monsunwinde kommen aus dem Arabischen Meer.

Der Verarbeitungsprozess der Kaffeebohnen beginnt mit der Arabica-Kirsche AB, Kaffeebohnen, die nach der Trockenmethode verarbeitet werden. Um den Feuchtigkeitsgehalt gleichmäßig zu verteilen, werden die Kaffeebohnen häufig gesammelt und neu verteilt. Dieser Prozess dauert zwischen zwölf und sechzehn Wochen. Die Kaffeebohnen nehmen Feuchtigkeit auf und vergrößern sich auf das Doppelte ihrer ursprünglichen Größe. Ihre Farbe variiert von blassem Gold bis zu Braun. Nach einigen Wochen werden die wieder eingesammelten Kaffeebohnen nach ihrer Qualität sortiert, verpackt und zur längerfristigen Lagerung an einen anderen trockenen Ort gebracht.

 

Wie man Monsun-Malabar-Kaffee aufbrüht?

Mit Moka-Kanne:

Geben Sie Ihr abgekochtes Wasser in den unteren Teil der Moka-Kanne. Gemahlene indische Monsooned Malabar Kaffeepartikel in den mittleren Teil geben. Stellen Sie die Moka-Kanne auf den Herd, um sie bei mittlerer Hitze zum Kochen zu bringen. Warten Sie, bis das Wasser kocht. Das kochende Wasser wird mit dem Aroma des Kaffees in die obere Kammer gelangen. Wenn Sie blubbernde Geräusche aus der Moka-Kanne hören, ist Ihr Kaffee fertig. Nehmen Sie den Kaffee vom Herd. Genießen Sie Ihre Mahlzeit.

 

Mit französischer Presse:

Sie können auch mit Hilfe einer French Press köstlichen Kaffee zubereiten. Kochen Sie das Wasser, das Sie verwenden wollen, auf und lassen Sie es dreißig Sekunden lang ruhen. Geben Sie dann zwei Esslöffel gemahlenen indischen Kaffee in die French Press. (Wenn Sie die doppelte Menge Kaffee verwenden, schmeckt Ihr Kaffee kräftiger; wenn Sie weniger Kaffee verwenden, ist der Geschmack weicher). Gießen Sie dann das kochende Wasser über Ihren Kaffee. Der Kaffee wird in drei oder vier Minuten gebrüht. Drücken Sie den oberen Kolben und lassen Sie den Kaffee nach unten sinken. Genießen Sie Ihre Mahlzeit.

 

Mit Aeropress:

Um mit dieser Methode Kaffee zuzubereiten, brauchen Sie nur eine Aeropress. Erhitzen Sie eine Tasse Wasser. Geben Sie zwei Esslöffel gemahlenen Kaffee in die Aeropress. Gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser über den Kaffee. Drücken Sie das Aeropress-Gerät zusammen. Dann ist Ihr Kaffee fertig. Genießen Sie Ihre Mahlzeit.

By Coffee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *